Mannschaftspokal geht an Pöhler Golfer

Am Sonntag fand auf der Golfanlage in Steinsdorf der zweite Teil des Wettkampfs zwischen den Golfclubs Plauen und Pöhl statt. Nach den Vierern führte Pöhl 4,5 zu 3,5. Acht Einzel mussten die Entscheidung bringen. Zunächst sah alles nach einer schnellen Entscheidung aus. Hans Loge, Falk Schüler und Jens Beck holten drei Punkte für Pöhl. Dann jedoch glichen Dieter Diersch, Rainer Roch und Frank Roscher aus. Den entscheidenden Punkt zur Titelverteidigung holte dann Uta Böhm, bevor Torsten Böhm auch noch den letzten Punkt sicherte. Mit dem 9,5 zu 6,5 holte das Pöhler Team damit zum dritten mal in Folge den Pokal und kann diesen nun behalten. Zur Mannschaft gehörten in diesem Jahr außerdem Antje Schiener, Bettina Schüßler, Egbert Schiener, Rainer Dämmler und Mike Singer. Glückwunsch an alle und auf ein Neues im nächsten Jahr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.